REISEINFOS VON A BIS Z

Anreise
…mit dem Flugzeug
Hamburgs neuer Flughafen, von den Architekten Gerkan, Marg und Partner als geschwungenes Glas- und Stahl¬gebäude entworfen, liegt im Stadtteil Fuhlsbüttel, Flughafenstr. 1-3. Trotz der weltstädtischen Anmutung ist es immer noch nicht einfach in die Innen¬stadt zu gelangen; der dringend be¬nötigte S-Bahn Anschluss ist noch nicht fertig.
Inlandsflüge verbinden Hamburg mit allen deutschen Großstädten außer Hannover. Außerdem bestehen zahlrei¬che internationale Verbindungen, dar¬unter mit Wien, Zürich, Basel, Mailand, Moskau, Moskau und Genf. Flughafen-Information:
Tel. 507 50, ham.airport.de.
Vom Flughafen fährt man mit dem Airport Express (Bus) zum Hauptbahn¬hof (alle 15 Min.) oder mit dem HW-Air- port-Express (Bus 110) zum U-Bahn- hof Ohlsdorf und weiter mit der U1 in die City. Ein Taxi in die City kostet etwa 20 €. Mit dem Auto fährt man ca. 20-25 Min. bis zur City.
… mit der Bahn
Züge aus dem Osten, Süden und Süd¬westen kommen am Hauptbahnhof (Kirchenallee, Stadtzentrum) an und fahren meist weiter zum Dammtor (Nähe Gänsemarkt, Rotherbaum) und auch nach Altona (Zentrum Altona,
Nähe St. Pauli), Züge aus dem Norden fahren meist zuerst Altona oder Damm¬tor an.
DB-Auskunft: Tel. 118 61, www. bahn.de.
Bequem ist die An- und Abreise mit der CityNightLine »Komet«. Ab Zürich geht es über Südwestdeutschland di¬rekt nach Hamburg. Informationen, Bu¬chungen und Reservierungen bei der CityNightLine Hotline unter 01805/21 34 21, in allen DB Reisezentren, Reise¬büros mit DB-Lizenz oder im Internet unter www.citynightline.ch.
Von München gelangt man mit dem DB NachtZug nach Hamburg. Info un¬ter Tel. 01805/14 15 14 oder unter www.nachtzugreise.de.
… mit dem Bus
Der Bahnhof für Überlandbusse liegt direkt am Hauptbahnhof. Von hier geht es meist nach Osten:
Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) Adenauerallee 78, Tel. 24 75 75.
…mit dem Auto
Die A1 führt von Westdeutschland über Münster und Bremen nach Hamburg und weiter nach Lübeck, die A7 von der dänischen Grenze über Flensburg nach Hamburg und über Hannover und Kassel weiter nach Süden, die A24 von Berlin nach Hamburg.
Staugefahr besteht vor dem Elbtun¬nel (A7), in geringerem Maße auch auf den Elbbrücken (A1).

Apotheken
Täglich 7-21 Uhr (auch sonn- und fei¬ertags) geöffnet ist die Airport Apothe¬ke am Flughafen-Terminal 4.
In den Wochenendausgaben der Ta¬geszeitungen sind dienstbereite Apo¬theken angezeigt.

Ärztliche Versorgung
Telefonische Auskunft über ärztlichen Notdienst: Tel. 22 80 22 oder Notarzt über Tel. 112; zahnärztlicher Notdienst: Tel. 01 15 00.
In dringenden Krankheitsfällen (auch zahnärztlichen Notfällen) kann man sich ab 20 Uhr an die Hamburger Uni¬versitätsklinik, Martinistr. 52, Tel. 428 03-0, wenden.

Auto-Pannenhilfe
ADAC, Amsinckstr. 39,
Tel. 0180/222 22 22
ACE, Wandsbeker Stieg 41, Tel. 0180/234 35 36

Diplomatische Vertretungen
Österreichisches Generalkonsulat:
Alsterufer 37
Tel. 41 32 95 00, Fax 45 29 07 Mo-Fr 9-12 Uhr
Schweizer Generalkonsulat:
Rathausmarkt 5
Tel. 309 78 20, Fax 30 97 82 60 hamburg@konsulat-schweiz.de Mo-Fr 9-12 Uhr.

Lesen Sie mehr: Mekong Delta cruise Vietnam to Cambodia | Bhaya cruise Halong bay | Rundreise nach Vietnam | Reise Vietnam Kambodscha Laos

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply