SPORT, SPASS & ACTION

Hamburg ist eine Sportstadt. Nicht um¬sonst, wenn auch vergeblich, hat die Hansestadt sich für Olympia 2012 be¬worben.
Selber Sport treiben
Die Stadt per Fahrrad erkunden
Fahrradladen St. Georg, Schmilinsky- str. 6, Tel. 24 39 08, U/S-Bahn Haupt¬bahnhof. Hier kann man Fahrräder lei¬hen, z. B. für einen Fahrradausflug ent¬lang der Elbe ins Alte Land (s. S. 170).
Joggen und Walken
Die schönsten Laufstrecken führen natürlich am Wasser entlang. Rund um die Außenalster läuft man eine Strecke von 7,5 km fast nur durch Grünanlagen und kaum direkt an der Straße entlang. Alle 500 Meter gibt es Markierungen.
Entlang der Elbe ist das Laufen auch ein besonderes Vergnügen, denn mit Blick auf den Fluss geht es immer durch Parks oder am Strand entlang: Starten kann man am Altonaer Balkon zum Anleger Teufelsbrück 6 km, bis Blankenese sind es 11 km. Zurück kann man mit dem Schnellbus 36 fah¬ren.
Golf
Hamburgs exclusivster Golf-Club be¬findet sich am Falkensteiner Ufer, Fal¬
kenstein, In de Bargen 59, Tel. 81 21 77, www.hamburgergolf-club.de.
Schlittschuhlaufen
Am schönsten auf der Alster, doch wann ist sie schon mal zugefroren? Wenn das aber so ist, dann ist es das wahre Eislauferlebnis! Ansonsten auf der Kunsteisbahn Große Wallanlage, Holstenwall (U-Bahn St. Pauli), nur im Winter!
Schwimmen
Eine gute Übersicht über die Hambur¬ger Badelandschaft erhält man unter www.baederland.de.
Die schönsten Freibäder:
Naturbad Stadtparksee, Stadtpark, Südring 5b, Tel. 78 88 37 71, U-Bahn Saarlandstraße.
Kaifu-Bad mit Freibad (citynah), Bun- desstr. 107 (Freibad), Hohe Weide 15 (Halle), Tel. 40 58 23, tgl. außer Fr ab 10 Uhr, Fr ab 8.30 Uhr, U-Bahn Christus¬kirche.
Die schönsten Hallenbäder: Alsterschwimmhalle, Ifflandstr. 21, Tel. 22 30 12, Mo-Fr ab 6.30, Sa/So 8-22 Uhr, U-Bahn Lohmühlenstraße. So groß, dass hier auch Hamburgs Na¬tionalschwimmer trainieren. Holthusenbad, Goernestr. 21, Tel. 47 47 54, tgl. 9-22 Uhr, Sa, So bis 23 Uhr, U-Bahn Kellinghusenstraße. Sehr schönes Jugendstilbad mit verschie¬denen Becken, auch Freibecken im Winter!
Segeln und Rudern
Das Wichtigste in Hamburg: Der Was¬sersport! Segeln auf der Alster oder wenigstens eine Kanufahrt durch die Kanäle sind wunderschön im Sommer! Bootsverleihe: Bobby Reich, Fernsicht 2, Tel. 48 78 24 (Ruderboote, H-Jollen und Kanus), U-Bahn Klosterstern. Bodo’s Bootssteg, Harvestehuder
Weg 1 b, Tel. 44 06 54 (Tret-/Ruderboo- te, H-Jollen), S-Bahn Dammtor.
Hans Pieper, An der Alster/Atlantik- Steg, Tel. 24 75 78 (Tret-, Ruder-, Se¬gelboote), U/S-Bahn Hauptbahnhof.
Skaten
Skater treffen sich im Skateland, einer 1500 m2 großen Halle und Freianlagen. Eintritt ist frei! Spaldingstr. 131, Tel. 23 44 58, Mo-Fr 15-20 Uhr, Sa/So ab 13 Uhr, U-Bahn Berliner Tor.
Wellness und Fitness
Wellness-Angebote gibt es in allen Lu¬xushotels (s. S.177). Besonders schön für Fitness und Wellness sind die Me¬ridian Spas. Filialen gibt es im Alster¬tal, in Eppendorf, Hafennähe und in Wandsbek (www.meridianspa.de).
Sport passiv
Tennis
Im April/Mai sieht der weiße Sport sei¬nem jährlichem Höhepunkt bei den German Open entgegen. Die interna¬tionalen deutschen Meisterschaften der Herren sowie Damenturnier im Mai finden in der Anlage Rothenbaum des Clubs an der Alster statt. Hallerstr. 89, Karten (Ticket Line): Tel. 41 17 84 11, U-Bahn Hallerstraße.
Pferderennsport
Trabrennen auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld (meist Do und So). Ham¬burger Trabrenngesellschaft, Luruper Chaussee 30, Tel. 899 65 80.
Eine der schwersten Springprüfun¬gen der Welt, das Internationale Spring-Derby in Klein Flottbek, findet im Mai/Juni auf einer sehr schönen An¬lage statt. Ums Gesehenwerden geht es dabei unter anderem auch. Hut¬mäßig, da müssen sich die Briten kei¬ne Sorgen machen, ist Hamburg aller¬
dings noch nicht ganz so weit. Derby¬platz Klein Flottbek, Baron- Voght-Str., Karten: Tel. 82 64 22.
Die Derby-Woche mit dem berühmten Galopprennen findet im Juli auf der Horner Rennbahn statt.
Beim Deutschen Derby (Ende Juni/ Anfang Juli) trifft sich die Prominenz auf Tribüne und Bahn. Hamburger Renn- Club, Rennbahnstr. 96, Karten: Tel. 651 82 89.
Fußball
Spiele in der 1. u. 2. Bundesliga das ganze Jahr (außer Juli/Aug.).
HSV: Traditionsverein mit Stadion im Volkspark, neue AOL-Arena, Sylvester¬allee 7, Karten: Tel. 01805/478 478 oder über Internet: www.hsv.de.
FC St. Pauli: Auf- und Absteiger mit eingeschworener Fangemeinde Mil¬lerntor-Stadion, Heiligengeistfeld, Tel. 31 78 74 50 oder über Internet: www. fcstpauli.de.
Hanse-Marathon und Vattenfall Cyclassics
Einen langen Atem braucht man, um beim Hanse-Marathon mitzuziehen. Bei diesem inzwischen traditionellen Langstreckenlauf stehen mehr als 10 000 Läufer am Start, viele Tausen¬de säumen die Straßen in der Innen¬stadt, und der Verkehr steht still.
Bei den Vattenfall-Cyclassics, dem einzigen Weltcup Deutschlands mit Je- dermann-Radrennen, säumen zigtau¬sende Fans die Straßen, geradeso als wäre in Hamburg der Radsport erfun¬den worden.

Lesen Sie mehr: Mekong Delta 1 night cruise, Halong Glory cruise, Kambodscha Vietnam Rundreise | Circuit Vietnam authentique | circuit 3 jours à ninh binh | voyage vietnam 1 semaine

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply